Home| Band| Media| Termine| Kontakt

Die fünf Musiker von Pretty Buzz lassen bekannte Blues- und Rocksongs der 50er bis 80er Jahre zu neuem Glanz erstrahlen. So stehen z.B. Songs von Eric Clapton, J.J. Cale, Bob Dylan, Ray Charles oder den Rolling Stones auf der Setliste. Neben "Klassikern“ wie "Cocaine" oder „Sympathy for the Devil“ liefern auch seltener gespielte Nummern aus den frühen Jahren der „Beatmusik“ überraschende Aha-Effekte.

Für die gut tanzbare Mischung bekannter Songs zum Mitrocken und Mitsingen sorgen Franz mit seinem markigen Gesang und glitzernden Gitarrenläufen, Bernd mit fetzigen Gitarren-Soli und Tom mit voluminösem Orgel- und Piano-Sound. Hardy am Bass und Ram Wam an den Drums liefern den soliden rhythmischen ’Underground’.

Entsprechend ihrem Namen sorgen Pretty Buzz für einen herrlichen Kick, leichten Schwips oder kräftiges Rauschen, however you wanna feel it! Pretty Buzz schafft echt gute Laune!